Logo des Deutschen AnwaltVerein
AnwaltsVerband Baden-Württemberg
im Deutschen AnwaltVerein e.V.
Darstellung der drei Löwen des Baden-Württembergischen Wappens


Parlamentarische Abende


Der Anwaltsverband veranstaltet regelmäßig parlamentarische Abende mit Vertretern aller Bundes- und Landtagsfraktionen sowie hochrangigen Vertretern der Ministerien, wie dem Landesjustiz- oder dem Innenminister. Dies bietet für die Vorstandsmitglieder des Anwaltsverbandes und der örtlichen Anwaltvereine sowie die Präsidiumsmitglieder der baden-württembergischen Rechtsanwaltskammern und der weiteren juristischen Berufsorganisationen eine gute Gelegenheit, in direkten Kontakt zu den Politikverantwortlichen zu treten und den Sachverstand sowie das Meinungsbild der Anwaltschaft in die politische Entscheidungsfindung einfließen zu lassen. 

 

  • 8. Parlamentarischer Abend 2016

    Am Mittwoch, den 9. November 2016 lud der Anwaltsverband die neuen Landtagsabgeordneten nach der Landtagswahl im März 2016 und ihre rechtspolitischen Sprecher der inzwischen fünf Landtagsfraktionen zum Parlamentarischen Abend nach Stuttgart ein. Mit 70 Gästen konnte ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier ...

  • 7. Parlamentarischer Abend 2015

    Der diesjährige Parlamentarische Abend fand am 30. September 2015 mit 60 Gästen in Stuttgart statt.
    Wichtige Themen waren der Umgang mit den Flüchtlingen, das Informationsfreiheitsgesetz, die Beibehaltung des Widerspruchsverfahrens und von Gerichtsstandorten, die Parlamentarische Kontrolle des Verfassungsschutzes, die Bedeutung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes, der kommende elektronische Rechtsverkehr sowie die Neuregelung der Syndikusanwälte. 

    mehr dazu erfahren Sie hier

  • 6. Parlamentarischer Abend 2014

    Am 15.10.2014 richtete der Anwaltsverband erneut seinen jährlichen Parlamentarischen Abend in Stuttgart aus. Die besprochenen Themen drehten sich um ein Informationsfreiheitsgesetz für Baden-Württemberg, Datenschutz und digitale Leistungsfähigkeit, um den rechtlichen Statur von Syndikusanwälten und die personelle Ausstattung der Justiz.

    Die Veranstaltung war gut besucht und stieß auf reges Interesse.

    mehr dazu ...



  • 5. Parlamentarischer Abend 2013 

    Am 10. Oktober 2013 lud der Anwaltsverband wieder zahlreiche Abgeordnete und Vertreter berufsnaher Organisationen nach Stuttgart ein.

    mehr dazu

  • 4. Parlamentarischer Abend 2012

    Dieser fand am 10. Oktober 2012 in Stuttgart mit rund 60 Gästen statt.

    mehr dazu

  • 3. Zum Parlamentarischen Abend 2011

    Seinen dritten parlamentarischen Abend veranstaltete der Anwaltsverband am 25. Oktober 2011 in Stuttgart mit rund 50 Teilnehmern.

    mehr dazu
     
  • 2. Parlamentarischer Abend 2010

    Demgemäß fand am 6. Oktober 2010 der zweite Parlamentarische Abend in Stuttgart statt und wurde wiederum ein gelungenes Ereignis.

    mehr dazu 

  • 1. Parlamentarischer Abend 2009

    Im Oktober 2009 trat der Anwaltsverband Baden-Württemberg erstmals als Alleinausrichter eines solchen parlamentarischen Abends auf. Die rund 50 Teilnehmer haben das Treffen äußerst positiv bewertet und den Verband ermuntert, auch im Jahr 2010 eine solche Begegnung zu organisieren.

    mehr dazu 

 

 zurück zu Interessenvertretung

 

Seite drucken

31. März 2017 - Stellungnahmezum Gesetzentwurf für ein Gesetz zur Neutralität bei Gerichten und Staatsanwaltschaften des Landes

2. März 2017 -Stellungnahme anlässlich des Gesetzentwurfs zur Gewährleistung offener Kommunikation und Identifizierbarkeit (Verschleierungsverbot)

13. Dezember 2016 - Stellungnahme zur Verordnung zur psychosozialen Prozeßbegleitung in Strafverfahren

14. September 2016 - Stellungnahme zur Änderung des Polizeigesetzes - Einsatz von Bodycams

9. September 2016 - Stellungnahme zum Ausführungsgesetz des Landes Baden-Württemberg zur psychosozialen Prozeßbegleitung

8. April 2016 - Stellungnahme zur Änderung des Polizeigesetzes - Einsatz von Bodycams

21. Januar 2016 - Stellungnahme zum Gesetzentwurf für Bürgerbeauftragten

9. November 2015 - Stellungnahme zur Änderung der Landesverfassung (neue Staatsziele)

5. Oktober 2015 - Stellungnahme zum E-Government in Baden-Württemberg

17. September 2015 - Stellungnahme zum Informationsfreiheitsgesetz BW

28. August 2015 - Stellungnahme zur Umbenennung des Staatsgerichtshofs in Verfassungsgerichtshof

18. Juni 2015 - Stellungnahme zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts des Syndikusanwälte

9. Juni 2015 - Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der parlamentarischen Kontrolle des Verfassungsschutzes

15. Mai 2015 - Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Neurordnung des Rechts der Syndikusanwälte

19. Februar 2015 - Stellungnahme zum Formular für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher

15. Dezember 2014 - Stellungnahme zur Schaffung eines neuen Wahlgerichtsstands in Familiensachen

17. Oktober 2014 - Stellungnahme zur Änderung der Juristenausbildungs- und Prüfungsverordnung (JAPrO)

15. September 2014 - Stellungnahme zum Entwurf des Jugendarrestgesetzes

21. Februar 2014 - Stellungnahmen zum Entwurf eines Umweltverwaltungsgesetzes


zu allen Stellungnahmen


 

AnwaltsVerband Baden-Württemberg im Deutschen Anwaltverein e.V., Olgastraße 35, 70182 Stuttgart,
Telefon 0711 23 65 963, Telefax 0711 23 69 374, info@av-bw.de, www.av-bw.de